themenzirkus.at

Immobilien München gut versichern

Oktober 13th, 2008 · No Comments

Wer sich für den Kauf des Eigenheims entscheidet, der denkt zunächst einmal an den doch recht hohen Kostenaufwand für den Kauf oder Bau. Doch daneben müssen die Immobilien München beispielsweise auch noch versicherungstechnisch geschützt werden. Immer wieder kommt es zu Schäden an den Immobilien, die nicht selten zum finanziellen Ruin des Einzelnen führen.

So sollte für jedes Haus eine Gebäudeversicherung abgeschlossen werden. Immobilien in München werden oftmals durch starke Unwetter beschädigt, die sich in den letzten Jahren massiv gehäuft haben. Dabei kann durch Sturm und Hagel, durch Blitzschlag oder auch nur durch Leitungswasser eine Immobilie besonders stark geschädigt werden. Um diese Schäden nun wieder ausgleichen zu können, ist eine Gebäudeversicherung durchaus sinnvoll. Denn diese kommt für alle Schäden auf und finanziert den Ersatz.

Sollten große Fenster eingebaut sein, etwa im Wintergarten, ist es zudem ratsam, sich über eine Glasversicherung zu informieren. Diese kommt für alle Schäden an Glas auf, ob als Fenster oder auf dem Wohnzimmertisch bzw. in der Vitrine. Generell ist die Einrichtung der Wohnungen aber auch über die Hausratversicherung abgedeckt. Wie hoch der Schaden bei einem Rohrbruch sein kann oder bei einem Brand, erkennt man schnell, wenn man einmal durch rechnet, welche Kosten für eine neue Couch, eine Küche usw. anfallen würden.

Es gibt also viele nützliche Versicherungen, die die Immobilien vor der Zerstörung zwar nicht schützen können, aber sehr wohl den entstandenen Schaden ausgleichen können. Bei Hochwasser beispielsweise wird die gesamte Bausubstanz der Immobilie angegriffen, ein massiver und kostenintensiver Schaden entsteht. Mit einer Hochwasserversicherung kann dieser ausgeglichen werden.