themenzirkus.at

Baby Monate

Juli 8th, 2009 · No Comments

Gerade die ersten Baby Monate sind etwas ganz besonders, nach einer langen Schwangerschaft und einer meist schmerzhaften Geburt, darf man ein kleines Wunder erleben. Babys lernen in den ersten Baby Monaten eine Menge. Erst dürfen sich die Eltern an den kleinen Wurm im Babybett erfreuen, schon bald können sie die ersten Fortschritte erleben. So lächelt das Baby plötzlich seine Eltern an und gibt Töne von sich. Schon bald kann es eine Rassel oder einen kleinen Teddy greifen. Ehe sich die Eltern versehen, sitzt das Baby von alleine.

Die Baby Monate sind schon nach einem Jahr vorbei, denn dann handelt es sich um ein Kleinkind. Daher sollte man alle Baby Monate genießen, erst die etwas ruhigeren und dann auch die, die nicht immer so leise verlaufen. Natürlich hat ein Baby auch mal schlechte Tage, an denen es sich durch das Schreien versucht mitzuteilen. Da nicht alle Eltern direkt ihr Baby und seine Belange verstehen können, werden solche Tage auch schon einmal etwas stressig. Aber auch dies macht die Babyzeit aus, die wirklich herrlich ist.

Schon die ersten Baby Monate muss der kleine Wurm zu einem Kinderarzt, immerhin sollen die Fortschritte auch beobachtet werden und eventuell bestimmte Erkrankungen ausgeschlossen werden. Um sich ein wenig Stress zu ersparen, sollte man schon in der Schwangerschaft einen Kinderarzt suchen, bei dem das eigene Baby gut aufgehoben ist. Geht man mit Baby zum Arzt, will man immerhin nur das Beste für sein Kind.