themenzirkus.at

Gebrauchtstapler: so können Kosten gespart werden

Februar 24th, 2011 · No Comments

“Als Gebrauchtstapler, die im Übrigen von Linde-MH.at angeboten werden, werden Gabelstapler bezeichnet, die bereits im Einsatz waren bzw. von einem Vorbesitzer benutzt wurden. Gabelstapler, also auch Gebrauchtstapler, sind motorgetriebene Fahrzeuge, die meist für den innerbetrieblichen Warenumschlag oder Transport gebraucht werden. Besonders aus Kostengründen sind für Unternehmen wie bspw. Industriebetriebe Gebrauchtstapler der LINDE Fördertechnik GmbH und anderer Firmen interessant, da deren Anschaffungswert oftmals weit unter dem von Neufahrzeugen liegt.

Stapler sind insbesondere für den Transport von Paletten ausgelegt, was sich auch in der Konstruktion zeigt: Ein wesentliches Element der Gabel- und damit auch des Gebrauchtstapler ist die Hubeinheit. Diese Hubeinheit besteht aus einem Hubmast und einem Gabelträger. Der Gabelträger trägt in den meisten Fällen zwei in ihrem Abstand verstellbare Zinken, die aus Stahl gefertigt sind.

In den meisten Fällen sind diese stählernen und robusten Zinken durch eine Hydraulik vertikal bewegbar, sodass besonders die sogenannten Euro-Paletten sicher und ohne große Mühe auf- und abgeladen werden können. Gesteuert werden Gebrauchtstapler – ebenso wie vergleichbare Neufahrzeuge – von einem mitfahrenden Bediener, der für das Führen dieser Fahrzeuge eine entsprechende Erlaubnis besitzen muss. Angetrieben werden die Stapler von einem Verbrennungs- oder Elektromotor.

Benzinbetriebene Stapler kommen in der Europäischen Union praktisch nicht mehr zum Einsatz. Bedient werden die Stapler in der Regel mit Pedalen und Handhebeln. Je nach Anwendungsbereich gibt es bei den Fahrzeugen zahlreiche Sondermodelle, die sich an den individuellen Einsatzgebieten und -bereichen orientieren. Zu den Vorteilen der Gabelstapler zählt unter anderem, dass auch große Lasten einfach, schnell und vor allem sicher transportiert werden können. Eine wichtige Rolle spielen sie zudem beim Be- und Entladen von Lastkraftwagen.”